Die Werkrealschule der Kocherburgschule

Zum Schuljahr 2015/2016 startet die Kocherburgschule in Klasse 5 als Gemeinschaftsschule. Zuvor arbeiteten wir als Schulverbund mit Grundschule, Werkrealschule und Realschule. Die bereits vorhandenen Klassen werden deshalb bis zum jeweiligen Abschluss weitergeführt.

Individuelle Förderung

Um den Schülerinnen und Schülern auf ihrem jeweiligen Lernniveau zu begegnen, setzen wir Wert auf individuelle Förderung. Die Lernenden erleben sich durch Erfolgserlebnisse in vielen Bereichen als kompetent und entwickeln Freude am Lernen.

Natur und Technik

Das Wahlplichtfach "Natur und Technik" ermöglicht es den Lernenden, Naturphänomene zu verstehen. Die Anwendung auf moderne Techniken, zum Beispiel im Bereich der Bionik, sind dabei ein elementares Ziel des Unterrichts.

Gesundheit und Soziales

Eine gesunde Lebensführung steht im Mittelpunkt dieses Wahlpflichtfaches. Die Schülerinnen und Schüler sollen bewusste Entscheidungen in Bezug auf Gesundheit und Konsum treffen können. Die immer bedeutender werdende Sparte sozialer Berufe ist zudem eine wichtige Säule des Unterrichts.

Projekte und Berufsorientierung

In vielfältigen Projekten können die Lernenden der Werkrealschule praktische Erfahrungen sammeln. Einen besonderen Stellenwert nimmt hierbei auch die Berufsorientierung ein. Gemeinsam im Team aus Kinder, Eltern und Lehrern wird das berufliche Interesse- und Kompetenzprofil der Schülerinnen und Schüler herausgearbeitet.

 

Wirtschaft

Einblicke in die komplexen Prozesse der Wirtschaft - egal ob lokal oder global - erhalten die Schülerinnen und Schüler im Wahlpflichtfach Wirtschaft. Doch nicht nur Theorie hilft den Lernenden dabei, komplexe Prozesse zu durchdringen, sondern auch praktische Projekte wie eine Schülerfirma lassen Wirtschaft greifbar werden.

Wege nach der Werkrealschule

Die Werkrealschule bietet vielfältige Anschlussmöglichkeiten. Nach der neunten Klasse kann neben einer Berufsausbildung auch eine weitere schulische Laufbahn verfolgt werden. Die Modelle 9+1 (WRS) und 9+2 (Berufsfachschule) führen zum mittleren Bildungsabschluss!

 
 
 
 
 
 

DSC02390n.jpg