Schulsozialarbeit an der Kocherburgschule

Seit 2016 ist Frau Haenschke als Schulsozialarbeiterin an der Kocherburgschule tätig. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die Einzelfallhilfe, die soziale Gruppenarbeit sowie die Durchführung und Unterstützung von Projekten. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern bildet dabei die Basis ihrer Arbeit.

Einzelfallhilfe

In der Einzelfallhilfe handelt es sich um eine persönliche Beratung, Begleitung und Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen, sowie um die Vermittlung zu Beratungsstellen.

Ansatz

Ein ressourcen- und individuellorientierter Ansatz ist dabei wichtig, um den Bedürfnissen und Wünschen der Kinder, Kollegen und Eltern gerecht zu werden.

Individuelle Terminvereinbarung

Telefon:   07361 9871-23

E-Mail:      schulsozialarbeit-kocherburgschule(at)aalen.de

Projektarbeit

Zur Projekt- und sozialpädagogischen Gruppenarbeit gehören:
Schulbegleitende Trainings zu den Themen soziale Kompetenz, Berufsfindung und Lebensplanung, Unterstützung von Klassengemeinschaften mit gruppen- und erlebnispädagogischen Methoden, Präventionsveranstaltungen zu den Themen Gewalt und Sucht, sowie offene Gruppenangebote.

Sprechzeiten

Raum: A18

Dienstag:      07.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Donnerstag:  07.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag:         07.00 Uhr bis 10.30 Uhr (nur Grundschule!)