Skiausfahrt der Kocherburgschule nach Oberstdorf

Vom 11.-15. März 2019 verbrachten 13 Schülerinnen und Schüler der Kocherburgschule Unterkochen gemeinsam mit ihren Lehrern Herr Weik und Frau Tschunko fünf Tage im verschneiten Oberstdorf.

Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse der Kocherburgschule machten sich im Rahmen des Sportprofils auf den Weg nach Oberstdorf ins Allgäu, um die Berge auf Ski und Snowboard zu erkunden. Mit dem Ziel Fellhornbahn in Oberstdorf startete die Gruppe mit zwei Kleinbussen am Montag um 7.30 Uhr an der Sporthalle. Am Lift angekommen, mussten die Schülerinnen und Schüler leider feststellen, dass das Skigebiet auf Grund von massivem Schneefall und Wind geschlossen wurde. So machte man sich auf den Weg, um die Zimmer in der Unterkunft zu beziehen. Bei einer Wanderung in tief verschneiter Landschaft zeigte die Gruppe was in ihr steckte. Mit vereinten Kräften wurden mehrere liegengebliebene Autos, sehr zur Freude der feststeckenden Fahrer, eine steile Straße hinaufgeschoben. Schon hier zeigte sich, wie gut die Gruppe zusammen harmonierte.

Am anderen Morgen war es dann endlich soweit. Der Wecker klingelte und die Gruppe wurde direkt nach dem Frühstück um 8.30 Uhr vom Busshuttle abgeholt und ins Skigebiet Oberstdorf-Kleinwalstertal gebracht. Der erste Skitag fand bei traumhaften Bedingungen statt. Neben gemeinsamen Abfahrten durften die Schülerinnen und Schüler auch in Kleingruppen das Skigebiet erkunden. Am Abend, nach dem leckeren Abendessen, stand `Schule` auf dem Programm. Die Schülerinnen und Schüler lernten Mathematik, Englischvokabeln und bereiteten Referate für die kommende Woche vor. Die Zeit nach dem Lernen wurde gemeinsam beim Tischtennisspielen im Keller oder mit Gesellschaftsspielen verbracht.     An den folgenden Tagen war das Wetter eher wechselhaft. Trotz schlechter Sicht, starkem Schnellfall und der Kälte zeigten die motivierten Schülerinnen und Schüler ihr Können.   

Glücklich, müde und mit vielen großartigen Eindrücken im Gepäck kehrten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesund am Freitag nach Unterkochen zurück.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem Bildungspartner Firma RUD Ketten bedanken. Durch das Bereitstellen eines Kleinbusses wurde uns diese ereignisreiche Ski- und Snowboardfahrt erst ermöglicht.

IMG_6976.jpg