Theaterbesuch der ersten Klassen

Am vergangenen Montag besuchten die Klassen 1a und 1b das Theater: „Das kleine Zebra – die etwas andere Verkehrserziehung“ 

Das kleine Zebra kam aus Afrika und war im Zirkus Pimpernelli zusammen mit seinen Zebraeltern die Attraktion. Allerdings hatte es sich verlaufen und fand seinen Zirkus nicht mehr. Da kam ein Polizist und bot seine Hilfe an. Auf besondere, spielerische Art lernte das Zebra mit Unterstützung der Kinder und des Polizisten das richtige Verhalten auf dem Gehweg, am Zebrastreifen, an der Ampel usw.

Die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen hatten viel Freude am Theater und sind nun für ihren eigenen Schulweg gewappnet.

KleinesZebra1.jpg